Qigong

Qigong ist eine uralte Selbstheilungsmethode, die vielfältige Bewegungsübungen und Entspannungsübungen beinhaltet. Qigong ist neben der Akupunktur ein wichtiger Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin.
Qi, die Lebensenergie, die in einem System von Leitbahnen durch den Körper strömt, wird angeregt durch Gong, das stete und achtsame Üben – so die Vorstellung, wie sie in China seit Jahrtausenden besteht.
Harmonische Bewegungen und konzentrierte Ruhe sind wesentlicher Bestandteil der Übungen. Wer sie praktiziert, spürt schnell, wie Wärme im Körper entsteht, wie sich ein Gefühl von Ruhe und Entspannung ausbreitet und man vitaler und frischer wird. Daneben hilft Qigong Verspannungen im Rücken zu lösen, die Haltung zu verbessern, Koordination und Gleichgewicht zu schulen und die Muskeln gezielt und bewusst einzusetzen.

 

 

copyright © bewegung-gesundheit 2011 | Impressum |